Credit Suisse Hauptsitz St.Gallen

Projekt und Realisierung

Credit Suisse Hauptsitz St.Gallen

Gebäudeart

Bankgebäude

Projektbeschrieb

Der Hauptsitz der Credit Suisse an der St.Leonhardstrasse 3-7 in St.Gallen wurde in den Jahren 2005 bis 2008 einer Komplettsanierung unterzogen. Sämtliche Büroräume, Grossraumbüros, Besprechungszimmer sowie die Schalterhalle und der Konferenzraum wurden unter laufendem Betrieb saniert und den aktuellen Bedürfnissen der Bank angepasst. Dazu zählen nebst dem Komfort auch Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Ökologie. In allen Räumen sorgen Kühldecken sowie eine neu installierte Lüftungsanlage für ein optimales Klima.
Mit dem Projekt zur Neugestaltung wurde die Liegenschaft innerlich auch äusserlich den neuen Anforderungen angepasst.

Auftrag

Gesamtplanung
Gesamtsanierung HLKK/S-Anlagen, Fachkoordination
Gesamtbauleitung

Bauherrschaft

Credit Suisse, Zürich

Generalplaner

Kempter+Partner AG, St.Gallen

Architekt

Gesamtsanierung: Bollhalder+Eberle AG, St.Gallen
Neugestaltung: Rellstab Huggler Partner AG, Zürich

Baujahr

Gesamtsanierung: 2005 - 2008
Neugestaltung: 2015 - 2016

Bausumme gesamt

Gesamtsanierung: CHF 8'000'000.–
Neugestaltung: CHF 11'500'000.–

Bausumme HLK/S

Gesamtsanierung: CHF 3'700'000.–
Neugestaltung: CHF 1'300'000.–